Publikationen

Fallstudien der schwäbischen Logistikwirtschaft

Fallstudienband 1       Fallstudienband 1, erschienen 2013

135_1446-Buchcover-Fallstudien-2-Ruecken-15mm-RZ.indd      Fallstudienband 2, erschienen 2014

Konzerne, Mittelständler und kleine Unternehmen. Alle tun es oder sollten es tun: Ihre logistischen Prozesse verbessern, um effizienter zu arbeiten. Hierzu werden in Unternehmen Projekte durchgeführt, von welchen auch Dritte lernen könnten.

In einem Seminar werden zu abgeschlossenen Projekten Fallstudien mit folgenden Eckpunkten ausgearbeitet:

  • Ausgangssituation
  • Problemstellung
  • Lösungsansatz
  • Umsetzung
  • Gewonnene Erkenntnisse

Interessante Fallstudien werden in den Fallstudiensammlungen des LCS und der Forschungsgruppe HSAOps veröffentlicht.


 

Augsburger Arbeitspapiere für Materialwirtschaft und Logistik

Augsburger Arbeitspapiere Personal- und Bildungsbedarf

Ausgabe 1: Personal- und Bildungsbedarf in der Logistik in der Region Augsburg, erschienen 2011

Die durchgeführten Projekte von HSAOps fördern gezielt Kompetenzen, die in der Studie der „Personal- und Bildungsbedarf“ von leitenden Logistikern der Region als besonders gefragt genannt wurden. Die Studie wurde als erstes Projekt von HSAOps im Projektseminar im WS 2010 durchgeführt und analysierte den Personal- und Bildungsbedarf in der Logistik in der Region. Die Studie wird als die 1. Ausgabe der Augsburger Arbeitspapiere für Logistik veröffentlicht.

Augsburger Arbeitspapiere Localbahn

Ausgabe 2: Nutzen und Potentiale der Augsburger Localbahn für Augsburg, erschienen 2012

Zehn Prozent der in Augsburg transportierten Tonnage wurde 2010 durch die Augsburger Localbahn (AL) abgewickelt. Welchen Nutzen und welche zukünftigen Potenziale die AL für Augsburg bietet, wurde von einer Studierendengruppe der Hochschule Augsburg untersucht. Die Ergebnisse der Projektarbeit wurden in einer Studie aus der Reihe „Augsburger Arbeitspapiere für Materialwirtschaft und Logistik“ zusammengefasst.

Prozessbroschuere_Cover_Druckdatei.indd

Ausgabe 3: Prozessoptimierung – Methoden zur Analyse und Visualisierung von Prozessen, erschienen 2014

Um Prozesse analysieren, steuern und verbessern zu können, müssen diese transparent und verständlich sein. Nur so können Schwachstellen und deren Ursachen im Prozessablauf identifiziert und zielgerichtete Steuerungs- und Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet werden. In Form einer Veröffentlichung werden daher die gängigsten Methoden zur Aufnahme, Darstellung und Analyse von Prozessen gesammelt und beschrieben. Sowohl Einsteiger im Prozessmanagement als auch Studenten erhalten einen kompakten Überblick über Methoden und Tools. Es wird ein gezieltes Abtauchen in einzelne Themengebiete ermöglicht.

Wenn Sie eine unserer Publikationen erwerben möchten, dann kontaktieren sie uns bitte hier.