Dienstleistungsangebot

Über Drittmittelprojekte beauftragen Sie HSAOps für eine definierte Aufgabe

  • Angewandte Forschung bedeutet hier, dass eine Fragestellung für Sie gelöst wird – das Kompetenzfeld folgt dabei einem Beratungsansatz und erstellt Ihnen ein detailliertes und individuelles Angebot
  • In Drittmittelprojekten beauftragen Sie die Hochschule und das damit verbundene Kompetenzfeld
  • Tätig werden Professoren, unterstützt durch studentische und wissenschaftliche Mitarbeiter (nicht umgekehrt)
  • Zeithorizont: Ca. 2 Wochen ab Besprechung der Fragestellung

 

Durch einfache eBusiness Standards optimieren wir den Informationsfluss in Ihrem Unternehmen

Unsere Methoden sind u.a.:

  • Optimierung der Stammdaten-Ablaufprozesse mit dem Ziel eines verbesserten Prozessablaufes
  • Entwicklung von Standardisierungsmöglichkeiten in Logistiksystemen und Entwicklungsprozessen
  • Schnittstellenanalyse und Neugestaltungsmöglichkeiten ganzheitlicher Logistiksysteme und IT Systeme
  • Klassifizierungsmöglichkeiten (z.B. eCl@ss) im ERP-System zur Verbesserung der Datenhaltung
  • Automatisierung von Unternehmensprozessen

 

Durch wissenschaftlich fundierte Methoden optimieren wir den Materialfluss Ihres Unternehmens

Unsere Methoden sind u.a.:

  • Bewertung, Entwicklung und Einführung von Materialfluss- und  Logistikkonzepten
    (Supply Chain Management & Materialwirtschaft)
  • Verschlankung von Geschäftsprozessen vom Auftragseingang bis zur Auslieferung bzw. von der Entwicklung bis zur Entsorgung (Lean Management)
  • Einführung von Lean Management Konzepten im Produktions- und Dienstleistungsumfeld in Kernprozessen und administrativen Abläufen
    (Lean Management)
  • Begleitung von Projekten und Umsetzungsmaßnahmen
    (Projektmanagement & Change Management)

 

Wir unterstützen die gesamte Projektumsetzung und begleiten Sie bei der Maßnahmendefinition

Unsere Methoden sind u.a.:

  • Projektstrukturplanung (PSP): Operationalisierung des gesamten Liefer- und Leistungsumfangs eines Projektes
  • Netzplantechnik: Aufbau eines dynamischen Projektstrukturplans
  • Meilensteintrendanalyse: Soll-Ist-Vergleich zwischen geplanten und tatsächlichen Endterminen sowie Darstellung und Visualisierung der (Teil-)Ergebnisse
  • Lean Project Management: Aufwandarme Umsetzung der Projektadministration

 

Wir bringen mit Ihnen gemeinsam Ihr Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss

Unsere Methoden sind u.a.:

  • Projektstatus und Projektcontrolling
  • Erstellung einer Projektstatusanalyse mit Prüfung der technischen sowie fachlichen Rahmenbedingungen
  • Ableitung und Einschätzung von erforderlichen Maßnahmen zur erfolgreichen Weiterführung des Projektes
  • Entwicklung einer maßgeschneiderten Sanierungsstrategie (Neuplanung, Nachtragsvereinbarungen u.a.)
  • Begleitung bis zur erfolgreichen Umsetzung
  • Ansätze eines erfolgreichen Change-Managements

 

HSAOps bearbeitet individuelle Fragestellungen in Form von Studien

Unsere Methoden sind u.a.:

  • Studien bieten die Möglichkeit Ihre Fragestellung strukturiert zu lösen und zu dokumentieren
  • Persönliche Auftragsklärung mit Ihnen vor Ort mit Abstimmung des zeitlichen Horizontes (2-6 Monate) und Erstellung eines individuellen Exposés
  • Die Studien werden intensiv und persönlich durch die Professoren des KMuL begleitet und von wissenschaftlichen Mitarbeitern erstellt
  • Ausarbeitung eines Lösungskonzeptes inklusive Auswertung relevanter Studienergebnisse

 

Neben Materialwirtschaft und Logistik ist Erwachsenenbildung unsere Kernkompetenz!

  • In Schulungen nutzt das Kompetenzfeld neue, interaktive Methoden der Didaktik
  • Das Schulungsangebot kann individuell auf Ihre Anforderungen und ihre Zielgruppe angepasst werden
  • Das Kompetenzfeld nutzt verschiedene Schulungsspiele zur anschaulichen Vermittlung von Inhalten
  • Schiffchenspiel (Pull Prinzip im Lean Management)
  • Beer Game (Aufschaukelungseffekte in Supply Chains)
  • Schulungen des Kompetenzfeldes können mit anderen Schulungsangeboten kombiniert werden
  • Inhaltliche Beispiele:
    Prozessoptimierung, Lean Management, Supply Chain Management, Industrie 4.0, IKT in Geschäftsprozessen